Laseranlagen | 3D Fräsmaschinen | Styropor- Schneidemaschine | Helikopter Elektronik | CNC-Steuerungen | C-RAY Lichtleksystem | 3D Drucker | Filament

| C-RAY LICHTLENKSYSTEM

 

Mit dem Projekt C-RAY wird ein innovatives neues Lichtlenksystem für den Architekturbereich entwickelt. Neuartig ist, dass dabei nur die Lichtstrahlen und nicht der gesamte Beleuchtungskörper gelenkt bzw. bewegt werden. Durch zwei hintereinander geordnete, in Zahnkränzen gefasste, drehbare Prismen, die motorisch verstellt werden können, werden die Beweglichkeit des Lichtstrahls und dynamische Lichtabläufe gewährt.

Steuerungsseitig ist eine Positions- und Dimmwertspeicherung vorgesehen. Die geplanten Einsatzbereiche des Lichtlenksystems sind vielseitig, von der Architekturbeleuchtung im Innen- und Außenbereich, über Theater- und Bühnenbeleuchtung bis hin zu Beobachtungskameras.

Departure fördert in diesem Projekt das Design und die Entwicklung der marktfähigen Prototypen und den Aufbau einer Vermarktungs- und Vertriebsstruktur.

 

Unterstützt von Departure:

Departure